Männergruppe Basel

Verantwortung
Thomas Müller
Muespacherstr. 66
4055 Basel
061 382 15 38
Mail: info@anthropos-projekt.com

A) Männergruppe in Basel, Start: 15. März 22

Themenschwerpunkte / Inhalte:

Jedes Treffen hat eine Kraftquelle des Mannes als Schwerpunkt. Im Zentrum unseres Zusammenseins steht der authentische Austausch unter uns – er ist aber nicht einfach nur als ein Austausch unserer Befindlichkeit gedacht, sondern es sollen Lösungswege aufgezeigt werden. Die Themen können durch eine Auswahl aus den folgenden Inhalten eingeführt werden: 

  • Einzel- und Gruppenübungen aus der „Intuitiven Körperarbeit“
  • Aufstellungsarbeit
  • Übungen aus der „Sexualtherapie und Sexualberatung IBP“
  • Nachnähren der sexuellen Reifestufen von Männern, der ‚befreite Eros‘
  • Vision – oder die Frage nach meiner Bestimmung
  • Werte und Selbstliebe

Geführte Gruppe

Gruppengrösse: max. 12 Teilnehmer (Präsenzveranstaltung)
Eintritt:                ab dem ersten Anlass ist kein Eintritt mehr möglich
Termine:             Dienstags,  15.  22.  29. März    5.  und ev. 13.(Mi.), 19. April)
Zeit:                   
19:30 – 22:00
Ort:                      Basel
Kosten:                Fr. 35.-  pro Abend / Auszubildende Fr. 20.-
Link                      https://www.anthropos-projekt.com/kurse-und-seminare/

 

B) Visionssuche im Wald (für Frauen und Männer)
Termin:                25. – 27. März 2022
Kosten:                Fr. 340.- / Paare: Fr. 550.-

Die Visionssuche ist dann für dich angesagt, wenn du

  • vor einem neuen Lebensabschnitt stehst.
  • mit deinem jetzigen Leben unzufrieden bist.
  • eine Trennung in deiner Beziehung erfahren hast.
  • das Gefühl hast, das etwas in deinem Leben fehlt.
  • Wenn das ‚Alte‘ nicht mehr gilt und das ‚Neue‘ noch nicht sichtbar ist.
  • Lust auf ein Abenteuer hast – das Abenteuer zu entdecken wer du wirklich bist.

Ohne die Erfahrung unseres ‚Spirit‘ – unserer geistigen, spirituellen Natur sind wir unseren Gedanken und den damit verbundenen Stressreaktionen ausgeliefert. Es gibt gute Instrument um sich diesen ‚Spirit‘, diesen zeitlosen Raum unserer wahren Natur zu erschliessen. Ich kann Dir nicht garantieren, dass Du diesen Zustand in deiner Visionssuche vollständig erreichen wirst. Aber mit Sicherheit wirst Du mit dem zweitägigen Aufenthalt in der Natur einen Geschmack davon erhalten. Neben denen im Kurs vermittelten effizienten Techniken und Methoden ist die Natur der wichtigste Helfer in diesem Prozess. Wir kennen nichts Besseres um wieder zu sich zu kommen.
Während Deiner Zeit im Wald wirst Du betreut und falls gewünscht, gibt es die Möglichkeit einer Prozessbegleitung durch die einzelnen Phasen der Visionssuche.
Die Visionssuche wird in einer etwas erhöhten Lage in einem Wald in der Nähe von Basel stattfinden. Zu dieser Zeit und an diesem Standort sind die Zecken noch inaktiv.

Link zur Homepage, Info und Anmeldung: https://www.anthropos-projekt.com/kurse-und-seminare/

Thomas Stephan Müller